Start
Willkommen auf der Startseite
Über uns PDF Drucken E-Mail

!!! AKTUELLE MELDUNGEN IM BEREICH AKTUELLES !!!

 

Unsere Initiative

Wir Rabensteiner Eltern warten schon sehr lange auf die Wiedereröffnung der Rabensteiner Schule. Immer wieder haben wir mit kleinen Aktionen versucht, auf uns aufmerksam zu machen.
Um noch mehr Gehör bei unseren verantwortlichen Politikern zu bekommen, gründeten wir die Initiative "Grundschulstandort Chemnitz-Rabenstein".
Zwischenzeitlich konnten wir auch einen kleinen Erfolg vorweisen. So wurden Anfang 2010 die Planungskosten für die Rabensteiner Schule in den Haushalt der Stadt 2010 aufgenommen. Leider wurden die Mittel im Oktober 2010 dann unter fadenscheinigen Vorwänden umgewidmet. Das hierbei Grundschüler gegen Grundschüler ausgespielt wurden zeigt einmal mehr welche Prioritäten unsere Stadtverwaltung setzt.


Unsere Ziele

Unser Ziel ist es, dass das Rabensteiner Schulgebäude so schnell wie möglich saniert und als gemeinsame Grundschule des Schulbezirkes Rabenstein-Rottluff wieder eröffnet wird. Damit würden sich die baulichen Lernbedingungen sowie das Lernumfeld für die Grundschüler in unserem Grundschulbezirk deutlich verbessern und das Motto "kurze Beine, kurze Wege" umgesetzt werden.


Unsere Aktivitäten

In den letzten Jahren haben wir die Stadt mit Unterschriftenaktionen wie auch mit Umfragen auf unsere Sorgen und Anliegen aufmerksam gemacht.
Gleichzeitig haben wir den Kontakt zu den städtischen Entscheidungsträgern als auch zu Landespolitikern gesucht.
So konnten wir den Schulbürgermeister, Herrn Brehm, am 10.02.2010 zu einem Gesprächsabend begrüßen, wo wir über den aktuellen Stand des Sanierungsvorhaben "Grundschule Rabenstein" diskutierten. Im Oktober 2011 waren wir zusammen mit anderen Initiativen aus unserem Schulbezirk bei der Oberbürgermeisterin um auf die prekäre Situation der Schulgebäude im Grundschulbezirk Rabenstein-Rottluff aufmerksam zu machen.
Auch in der Zukunft wollen wir durch gezielte Aktionen unseren Interessen Gehör verschaffen. Dabei suchen wir trotz aller Rückschläge auch weiterhin den konstruktiven Dialog mit den Verantwortlichen in der Stadt- und Landesverwaltung.
Dafür benötigen wir engagierte Mitglieder in unserer Initiative, die uns auf Einwohnerversammlungen und zu anderen Aktionen unterstützen.


Mitgliedschaft

Mitglied in der Initiative können alle sorgeberechtigten Personen werden, die in Rabenstein oder Rottluff wohnen und deren jüngstes Kind die 4. Grundschulklasse noch nicht beendet hat.
Mit der Mitgliedschaft erklären die Mitglieder, dass sie die satzungsgemäßen Ziele der Initiative unterstützen.

Die Mitgliedschaft in der Initiative ist kostenfrei.

Download Mitgliedsantrag (pdf, 68 KB)
Download Satzung (pdf, 131 KB)

Für ausgefüllte Mitgliedsanträge und sonstige Post gibt es auf der Oberfrohnaer Straße 111 in Chemnitz einen Briefkasten (Familie Franke).